GESCHICHTE:

Die Schule wurde 2004 von Valarie Chao gegründet.

Die Gründerin war Lehrerin mit Leib und Seele und wurde nach 35 Dienstjahren pensioniert. Die rüstige Pensionistin wollte aber noch mehr und träumte von einer SCHULE für Waisenkinder, welche auch die Chance auf eine gute Ausbildung haben sollten.

Diese Idee gefiel auch Ihrem Ehemann Donald und so be-schlossen die Beiden zusammen eine Schule zu errichten und diese auch zu finanzieren. Das Projekt wurde zu Beginn von vielen belächelt da eine Ausbildung für Kinder noch keine Selbstverständlichkeit war. Nur wenige Eltern (Erziehungs-berechtigte) waren bereit Ihre Kinder in die Schule zu schicken und es benötigte viele Gespräche, Geduld und Toleranz um mehr und mehr Kinder in die Schule zu bekommen.

Heute 12 Jahre nach der Gründung der Schule und 2 Jahre nach dem Tod  von Valarie Chao kommen immer mehr und mehr Erwachsene und bitten  um die Aufnahme ihrer Kinder. Die meisten von Ihnen haben einen oder beide Elternteile verloren und niemanden der für die Schulkosten auf-

kommen könnte! Oft sind die Ersatzeltern nicht einmal in der Lage für  die Mahlzeiten der Kinder zu sorgen.

Bis heute wurde die Schule mehrheitlich aus dem Nachlass der  Gründerin sowie nahen Familienmitgliedern finanziert und erhalten.

Geschichte/

History

 

"Wie die Welt von morgen aussehen wird, hängt in großem Maß von der Einbildungskraft jener ab, die gerade jetzt lesen lernen."

> Astrid Lindgren<